Top
info@forum-dialog.org
+49 176 98600574

Unsere Geschichte

Die Initiative zur Gründung des Vereins (damals: „FORUM DIALOG russlanddeutscher Frauen in NRW e.V.“) ging 2012 von russlanddeutschen Frauen aus, die sich in unterschiedlichen Vereinen und Verbänden der Russlanddeutschen in ganz NRW engagierten. Durch innovative Ideen wurde hier insbesondere Frauen geholfen, sich als selbstbestimmte Persönlichkeiten zu entwickeln und am wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und politischen Leben verantwortlich mitzuwirken und damit ihre Chancen auf gesellschaftliche Teilhabe wahrzunehmen. Es wurden Fortbildungsmaßnahmen zur politischen Bildung in Kooperation mit dem Bildungsträger FORUM UNNA initiiert. Inzwischen hat sich der Verein zu einem Frauen- und Familienverein entwickelt.

Seit 2019 steht die Familie im Zentrum der Aktivitäten des Vereins, was sich auch in der Namensänderung zu „FORUM DIALOG. Frauen- und Familienintegrationsverein e.V.“ zeigt. Wir legen weiterhin großen Wert auf Fortbildung und die Förderung des sozialen Engagements und der Selbstbestimmung im wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und politischen Leben der Mitglieder. Die persönliche Entwicklung und Wertschätzung von Freiwilligen stehen im Vordergrund. Nicht nur Russlanddeutsche, sondern auch Einheimische und andere Migrantengruppen sind im Verein herzlich willkommen.

In unserem Verein können Sie Familien, Frauen und Menschen begegnen, die sich austauschen, neue Perspektiven schaffen, neue Chancen erleben und Ideen umsetzen wollen. Wir freuen uns über jeden, der eigene Ideen und Projekte mit unserer Unterstützung umsetzen möchte.

Informationen:

Kontakt:

Eleonora Faust
Vereinsvorsitzende
Eleonora.Faust@forum-dialog.org